Vorbericht: SV Albaching - SC Danubius Waldkraiburg

Albaching braucht Punkte

+
Vorbericht: SV Albaching - SC Danubius Waldkraiburg

Mit dem SC Danubius Waldkraiburg spielt der SV Albaching am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? Zwar blieb Albaching nun seit sechs Partien ohne Sieg. Gegen den SV Weidenbach trennte man sich zuletzt aber wenigstens mit einem 1:1-Remis. Letzte Woche gewann Danubius gegen den SV Waldhausen mit 3:1. Somit nimmt der SCD mit 34 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Das Hinspiel hatte der SC Danubius Waldkraiburg deutlich mit 5:1 für sich entschieden.

Der SVA besetzt mit zehn Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die bisherige Ausbeute des Schlusslichts: zwei Siege, vier Unentschieden und elf Niederlagen. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des SV Albaching im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 47 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 3.


Danubius weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. 56 Tore – mehr Treffer als der Gast verbuchte kein anderes Team der A-Klasse 3. Albaching kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied einziges kein Match für sich. Dagegen reitet der SCD derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz. Keine leichte Aufgabe für den SVA: Man blickt derzeit auf die schlechteste Defensivabteilung der A-Klasse 3. Gegner der SC Danubius Waldkraiburg rühmt sich dagegen mit einer ausgezeichneten Offensive. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SC Danubius Waldkraiburg hieße.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare