SC 1966 Rechtmehring - TSV Taufkirchen (2:4)

Taufkirchen landet Auswärtserfolg

+
SC 1966 Rechtmehring - TSV Taufkirchen (2:4)

Der TSV Taufkirchen siegte mit 4:2 gegen den SC 1966 Rechtmehring und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Zu einer torreichen Angelegenheit war das Hinspiel ausgeartet. 3:3 hatte es mit dem Schlusspfiff geheißen.

Sieben Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des SC 1966 Rechtmehring der nun abgeschlossenen Saison. Meistens verließ die Heimmannschaft den Platz als Verlierer, insgesamt zwölfmal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur acht Siege und vier Unentschieden. Diese Saison hatten sich alle Beteiligten sicherlich anders vorgestellt. Nachdem der Absteiger schon letzte Saison eine Etage nach unten musste, landete man in der A-Klasse 3 auf dem zwölften Platz und muss somit in der Relegation verhindern, nicht nach unten durchgereicht zu werden. Gegen Ende der Spielzeit trumpfte der TSV Taufkirchen nochmal groß auf und gewann die letzten fünf Spiele. Nach allen 24 Spielen steht der Gast auf dem fünften Tabellenplatz.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare