Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SC 1966 Rechtmehring - SV Albaching (2:1)

SC 1966 Rechtmehring träumt vom Aufstieg

SC 1966 Rechtmehring - SV Albaching (2:1)
+
SC 1966 Rechtmehring - SV Albaching (2:1)

Die gute Serie des SV Albaching seit dem Saisonbeginn ist gerissen. Der Gast verlor gegen den SC 1966 Rechtmehring mit 1:2 und steckte damit die erste Saisonniederlage ein. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Die Offensive von Rechtmehring in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Albaching war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 13-mal schlugen die Angreifer des SCR in dieser Spielzeit zu. Der SC 1966 Rechtmehring bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der Gastgeber drei Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. Im Tableau hat der Sieg des Absteigers keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz zwei.

Trotz der Niederlage fällt der SVA in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Für Rechtmehring steht als Nächstes ein Gastspiel auf dem Programm. Es geht gegen den SV Waldhausen (Mittwoch, 20:00 Uhr). Nächsten Sonntag (14:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen vom SV Albaching und dem TSV Eiselfing.

Kommentare