Vorbericht: TSV 1880 Wasserburg II - SV Schonstett

Kann Schonstett punkten?

+
Vorbericht: TSV 1880 Wasserburg II - SV Schonstett

SV Schonstett will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Reserve des TSV 1880 Wasserburg ausbauen. Den ersten Saisonsieg feierte Wasserburg II vor Wochenfrist gegen den TSV Taufkirchen (3:1 ). Letzte Woche siegte Schonstett gegen den SV Forsting-Pfaffing mit 2:1. Damit liegt der SVS mit sieben Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Der TSV 1880 II steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die formschwache Abwehr, die bis dato 13 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison.


SV Schonstett ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und ein Unentschieden. Mit nur zwei Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Ins Straucheln könnte die Defensive des TSV 1880 Wasserburg II geraten. Die Offensive von Schonstett trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare