TSV 1880 Wasserburg II - SV Schonstett (0:1)

Schonstett jubelt bei Wasserburg II

+
TSV 1880 Wasserburg II - SV Schonstett (0:1)

SV Schonstett trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Zweitvertretung des TSV 1880 Wasserburg davon. Einen packenden Auftritt legte Schonstett dabei jedoch nicht hin.

Wasserburg II macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem zehnten Platz. Die Heimmannschaft baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.


Mit nur drei Gegentoren hat der SVS die beste Defensive der A-Klasse 3. Der Gast mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Der Aufsteiger bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SV Schonstett vier Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Der TSV 1880 II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den TSV Soyen. Schonstett reist schon am Sonntag zum SV Albaching.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare