Vorbericht: TSV 1880 Wasserburg II - SG Reichertsheim-Ramsau II

TSV 1880 Wasserburg II: Kräftemessen mit Reichertsheim II

+
Vorbericht: TSV 1880 Wasserburg II - SG Reichertsheim-Ramsau II

Am kommenden Samstag trifft die Zweitvertretung des TSV 1880 Wasserburg auf die Reserve des SG Reichertsheim-Ramsau. Wasserburg II gewann das letzte Spiel gegen den TSV Eiselfing II mit 2:1 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Am letzten Spieltag verlor Reichertsheim II gegen den SV Forsting-Pfaffing und steckte damit die sechste Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Der TSV 1880 II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. In der Defensive drückt der Schuh beim Gastgeber, was in den bereits 36 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Sieben Siege und fünf Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des Aufsteigers gegenüber.


Die SGRR II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Der Angriff ist beim Gast die Problemzone. Nur 22 Treffer erzielte die Zweite der SGRR bislang. In der Fremde sammelte die Reserve der SGRR erst acht Zähler. Der TSV 1880 Wasserburg II oder der SG Reichertsheim-Ramsau II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare