TSV Chieming - TSV Rimsting 1:0

Chieming gelingt Coup gegen Rimsting

  • schließen

Chieming - Dem TSV Chieming gelingt ein 1:0 gegen den TSV Rimsting, der mit der Niederlage vom zweiten auf den dritten Platz der A-Klasse 2 abrutscht. Chieming bleibt trotz Sieg auf dem neunten Platz.

Und die Niederlage ist eine ganz bittere für den TSV Rimsting. Nicht nur, dass sie als Zweitplatzierter gegen den Neuntplatzierten verlieren, auch die Art und Weise ist eine ganz unglückliche. Martin Bartl, der Unglücksrabe des Spiels bringt den Ball schon in der fünften Minute der Partie im eigenen Kasten unter.

In der Folge schafft es Rimsting nicht noch einmal zurückzukommen geschweige denn das Blatt noch zu wenden und geht damit als Verlierer vom Platz.

Service:

Am nächsten Spieltag trifft der TSV Chieming auf den SV Seeon-Seebruck II und Rimsting empfängt den SV Höslwang.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare