Vorbericht: TSV Übersee - FC BiH Rosenheim

Schweres Kaliber für TSV Übersee

+
Vorbericht: TSV Übersee - FC BiH Rosenheim

Mit dem FC BiH Rosenheim spielt der TSV Übersee am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist das Heimteam auf die Überflieger vorbereitet? Am letzten Spieltag kassierte der TSV Übersee die 16. Saisonniederlage gegen den ASV Eggstätt. Der FC BiH Rosenheim dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Chieming-Grabenstätt zuletzt mit 6:2 abgefertigt. Gelingt Übersee gegen BiH Rosenheim die Revanche? Nach dem 1:6 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Vom Glück verfolgt war der TSV Übersee in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Im Angriff brachte der Turn- und Sportverein Übersee deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 24 geschossenen Treffern erkennen lässt. Der Turnsportverein aus Übersee rangiert mit neun Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus.

Den FC BiH Rosenheim scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zwölf Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche. Nur dreimal gab sich der Gast bisher geschlagen. Erfolgsgarant des Tabellenprimus ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 67 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Für BiH Rosenheim spricht die starke Bilanz von acht Siegen aus den letzten acht Spielen. Damit stellt der Verein der Rosenheimer Bosnier die beste Rückrundenmannschaft.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive des TSV Übersee und der starken Offensive des FC BiH Rosenheim steht Übersee eine Herkulesaufgabe bevor. Der TSV Übersee geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Übersee nämlich insgesamt 40 Zähler weniger als der FC BiH Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare