Vorbericht: WSV Samerberg - ASV Happing

ASV Happing mit Aufwärtstrend

+
Vorbericht: WSV Samerberg - ASV Happing

Samerberg - Am Samstag trifft der WSV Samerberg auf den ASV Happing. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Zuletzt kassierte Samerberg eine Niederlage gegen Türk Spor Rosenheim – die fünfte Saisonpleite. Happing dagegen siegte im letzten Spiel gegen den SC Schleching mit 1:0 und liegt mit 17 Punkten weit oben in der Tabelle.

Der WSV bekleidet mit elf Zählern Tabellenposition zehn. Mit erst elf erzielten Toren hat der Gastgeber im Angriff Nachholbedarf. Fahrt hat der Absteiger vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet sechs Punkte aus fünf Begegnungen.

Der ASV 1960 erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler. Auf fremden Plätzen läuft es für den Gast bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Fünf Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat das Team aus Happing derzeit auf dem Konto.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des WSV Samerberg sein: Der ASV Happing versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Gemäß Tabellensituation und aktueller Form hat Happing die Favoritenrolle inne.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare