Vorbericht: TSV Rimsting - SV Prutting

Prutting will Trendwende einleiten

+
Vorbericht: TSV Rimsting - SV Prutting

Am kommenden Mittwoch trifft Rimsting auf Prutting. Am letzten Samstag verlief der Auftritt des TSVR ernüchternd. Gegen den SC Schleching kassierte man eine 0:5-Niederlage. Bei der FT 1909 Rosenheim gab es für den SVP am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage.

Der TSV Rimsting muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,38 Gegentreffer pro Spiel. Die formschwache Abwehr, die bis dato 19 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gastgeber in dieser Saison.

Der SV Prutting holte auswärts bisher nur vier Zähler. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Die Gäste belegen mit acht Punkten den neunten Rang, während Rimsting mit einem Zähler weniger auf Platz zwölf rangiert. Nach acht Spielen verbucht der TSVR zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Zu den zwei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei Prutting drei Pleiten. Der TSV Rimsting wie auch der SVP haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit Rimsting spielt der SV Prutting gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare