Vorbericht: SV Prutting - ESV Rosenheim

Prutting will wieder jubeln

+
Vorbericht: SV Prutting - ESV Rosenheim

Am kommenden Freitag trifft Prutting auf den ESV. Am letzten Spieltag nahm der SVP gegen den TSV Rimsting die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Jüngst brachte der WSV Samerberg dem ESV Rosenheim die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Im Tableau ist für den SV Prutting mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Der Angriff ist bei den Gastgebern die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte Prutting bislang.

Mehr als Platz fünf ist für den ESV 1929 gerade nicht drin. Der Gast musste schon 24 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SVP sein: Der ESV Rosenheim versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Viele Auswärtsauftritte des ESV 1929 waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SV Prutting. Die letzten drei Spiele alle verloren: Prutting braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den ESV gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der ESV Rosenheim immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der ESV Rosenheim als Favorit ins Rennen. Der SVP muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den ESV 1929 zu bestehen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare