TuS Prien II - ESV Rosenheim (0:1)

Erfolgsserie des ESV 1929 setzt sich gegen TuS Prien II fort

+
TuS Prien II - ESV Rosenheim (0:1)

Der ESV 1929 trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die Reserve von TuS Prien davon. Vollends überzeugen konnte der ESV dabei jedoch nicht.

22 Tore kassierte TuS Prien II bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der A-Klasse 2. Das Schlusslicht hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Die Offensive des Heimteams zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – neun geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelte TuS Prien II bisher einen Sieg und kassierte sechs Niederlagen.

Der ESV Rosenheim konnte sich gegen TuS Prien II auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des ESV.

TuS Prien II steckt nach sechs Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der ESV Rosenheim mit aktuell zwölf Zählern alle Trümpfe in der Hand hat. Während TuS Prien II am nächsten Donnerstag (15:00 Uhr) beim TSV Bergen gastiert, duelliert sich der ESV 1929 am gleichen Tag mit dem TSV 1921 Bernau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare