Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Happing - SpVgg Pittenhart

Der Spitzenreiter reist an

Vorbericht: ASV Happing - SpVgg Pittenhart
+
Vorbericht: ASV Happing - SpVgg Pittenhart

Rosenheim - Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der ASV Happing am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der SpVgg Pittenhart der Primus der A-Klasse 2. Happing muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Zuletzt holte Pittenhart einen Dreier gegen den WSV Samerberg (4:0).

In dieser Saison sammelte der ASV 1960 bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen. Im Tableau ist für den Gastgeber mit dem siebten Platz noch Luft nach oben.

Die SpVgg ist mit neun Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet. Insbesondere den Angriff des ASV Happing gilt es für die SpVgg Pittenhart in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Happing den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Gegen Pittenhart erwartet den ASV 1960 eine hohe Hürde.

Kommentare