ASV Happing - WSV Samerberg (3:1)

Happing wird der Favoritenrolle gerecht

+
ASV Happing - WSV Samerberg (3:1)

Beim ASV Happing gab es für den WSV Samerberg nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 1:3. Das Hinspiel hatte Happing bei Samerberg mit 2:1 für sich entschieden. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:1 zugunsten des ASV 1960.

Die Saisonbilanz des Gastgebers sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei 16 Siegen und drei Unentschieden büßte das Team aus Happing lediglich fünf Niederlagen ein. Trotz des Sieges bleibt Mannschaft aus Happing auf Platz drei.

Die Stärke des WSV liegt in der Offensive – mit insgesamt 44 Treffern. Nach 24 absolvierten Begegnungen nimmt der Absteiger den zehnten Platz in der Tabelle ein. Der Samerberger WSV baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare