Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Happing - ASV Eggstätt (1:0)

ASV 1960 rückt auf Platz vier vor

ASV Happing - ASV Eggstätt (1:0)
+
ASV Happing - ASV Eggstätt (1:0)

Rosenheim - Das Auswärtsspiel des ASV Eggstätt endete erfolglos. Gegen den ASV Happing gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 1:0. Vor dem Anpfiff war ein Spiel ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Happing und Eggstätt aus.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut der ASV 1960 hoffnungsfroh in die nähere Zukunft.

Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für den ASV Eggstätt wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert der Gast nur noch auf Platz zwölf. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von ASV Eggstätt, sodass sie erst vier Gegentore zuließ. Der ASV Happing ist seit drei Spielen unbezwungen. Auf heimischem Terrain empfängt das Team aus Happing im nächsten Match den TSV Rohrdorf. Eggstätt muss am Samstag auswärts bei der SpVgg Pittenhart ran.

Kommentare