+++ Eilmeldung +++

Er starb mit 95 Jahren 

Trauer um Stan Lee - Erfinder der Superhelden ist tot 

Trauer um Stan Lee - Erfinder der Superhelden ist tot 

SG Chieming-Grabenstätt - FC Reit im Winkl (1:1)

SGCG rückt auf Platz sieben vor

+
SG Chieming-Grabenstätt - FC Reit im Winkl (1:1)

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte die SG Chieming-Grabenstätt gegen den FC Reit im Winkl kein Kapital schlagen und kam nur zu einem 1:1-Unentschieden. Die Wetten standen zwar zugunsten von Chieming-Grabenstätt. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein.

Der letzte Dreier liegt für das Heimteam bereits drei Spiele zurück. Die Angriffsreihe der SGCG lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 30 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt geht mit nun 17 Zählern auf Platz sieben in die Winterpause.

Reit im Winkl wartet schon seit neun Spielen auf einen Sieg. 10:46 – das Torverhältnis des Gastes spricht eine mehr als deutliche Sprache. Um den Klassenerhalt zu realisieren, muss der FC aus Reit im Winkl in der Rückrunde zwingend Boden gutmachen. Am kommenden Sonntag trifft die SG Chieming-Grabenstätt auf den SC Schleching (16:00 Uhr), der FCR reist tags zuvor zum TSV Übersee (15:00 Uhr).

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare