WSV Aschau - TSV 1921 Bernau (3:2)

Aschau im Chiemgau überholt Bernau in der Tabelle

+
WSV Aschau - TSV 1921 Bernau (3:2)

Für den TSV 1921 gab es in der Auswärtspartie gegen Aschau im Chiemgau nichts zu holen. Der TSV 1921 Bernau verlor mit 2:3. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Die Offensive des WSVA in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Bernau war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 18-mal schlugen die Angreifer des WSV Aschau in dieser Spielzeit zu. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Aschau im Chiemgau bei.

Der TSV 1921 holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der Gast verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für den TSV 1921 Bernau bereits drei Spiele zurück. Mit diesem Sieg zog der WSVA an Bernau vorbei auf Platz fünf. Der TSV 1921 fiel auf die zehnte Tabellenposition. Als Nächstes steht für den WSV Aschau eine Auswärtsaufgabe an. Am Donnerstag (15:00 Uhr) geht es gegen den SC Schleching. Der TSV 1921 Bernau empfängt – ebenfalls am Donnerstag – den ESV Rosenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare