Vorbericht: TuS Bad Aibling II - SV-DJK Kolbermoor II

Kolbermoor II beginnt die Rückrunde bei Bad Aibling II

+
Vorbericht: TuS Bad Aibling II - SV-DJK Kolbermoor II

Am Samstag trifft die Zweitvertretung des TuS Bad Aibling auf die Reserve des SV-DJK Kolbermoor. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Bad Aibling II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit dem TuS Großkarolinenfeld hervor. Gegen den TSV 1932 Aßling kam Kolbermoor II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Im Hinspiel hatte Aibling II beim SVK II die volle Punktzahl eingefahren (2:0).

Drei Siege, drei Remis und neun Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des TuS Bad Aibling II bei. Der Gastgeber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 22. Die Ausbeute der Offensive ist bei Bad Aibling II verbesserungswürdig, was man an den erst 15 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Die Heimbilanz von Aibling II ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den SV-DJK Kolbermoor II – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten acht Siegen und zwei Remis. Die Zweite des SVK findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Zweite des SV-DJK Kolbermoor holte bisher nur sieben Zähler auf fremdem Geläuf.

Vor allem die Offensivabteilung von Kolbermoor II muss der TuS Bad Aibling II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Auf dem Papier ist Bad Aibling II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare