Vorbericht: TSV 1921 Bernau - TSV Übersee

Bernau möchte nachlegen

+
Vorbericht: TSV 1921 Bernau - TSV Übersee

Am kommenden Samstag trifft Bernau auf Übersee. Zuletzt kam der TSV 1921 zu einem 3:2-Erfolg über die FT 1909 Rosenheim. Der TSV siegte im letzten Spiel gegen den ASV Grassau mit 1:0 und belegt mit 23 Punkten den vierten Tabellenplatz. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt der TSV Übersee die Oberhand und siegte mit 4:1.

Zu den vier Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim TSV 1921 Bernau sechs Pleiten. Die volle Punkteausbeute sprang für die Heimmannschaft in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Der Angriff von Übersee wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 31-mal zu. Dreimal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Die Hintermannschaft von Bernau ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TSV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV 1921 schafft es mit 16 Zählern derzeit nur auf Platz neun, während der TSV Übersee sieben Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Auf dem Papier ist der TSV 1921 Bernau zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare