FT 1909 Rosenheim - TSV Übersee (4:1)

Deutliche Pleite für Übersee

+
FT 1909 Rosenheim - TSV Übersee (4:1)

Bei der FT 1909 Rosenheim gab es für den TSV Übersee nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 1:4. Die Beobachter waren sich einig, dass der TSV Übersee als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte die FT 1909 Rosenheim einen 4:2-Auswärtssieg bei Übersee für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Seit fünf Begegnungen hat die FT 1909 Rosenheim das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Mit dem Sieg baute das Heimteam die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die Fritschi-Elf zehn Siege, drei Remis und kassierte erst sechs Niederlagen. Die Elf der Fritschi machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem dritten Platz.

Im Angriff weist der TSV Übersee deutliche Schwächen auf, was die nur 24 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der Turn- und Sportverein Übersee kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 15 summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Der Turnsportverein aus Übersee bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Während die FT 1909 Rosenheim am nächsten Samstag (16:00 Uhr) beim SC Schleching gastiert, duelliert sich der TSV Übersee am gleichen Tag mit dem ASV Eggstätt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Auch interessant

Kommentare