Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV Feldkirchen - TSV Rohrdorf (2:0)

Feldkirchen auf Aufstiegskurs

A-Klasse 1
+
TV Feldkirchen - TSV Rohrdorf (2:0)

Das Auswärtsspiel des TSV Rohrdorf endete erfolglos. Gegen den TV Feldkirchen gab es nichts zu holen. Der TVF 1903 gewann die Partie mit 2:0. Feldkirchen ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Beide Mannschaften hatten sich im Hinspiel ein enges Match geliefert, das der Turnverein Feldkirchen am Ende mit 3:

2 gewonnen hatte.

Als der Referee die Partie abpfiff, reklamierte der Feldkirchener Turnverein schließlich einen 2:0-Heimsieg für sich.

Der Feldkirchener TV führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Der Turnverein von 1903 sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch vier Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. In den letzten fünf Partien rief das Team in Rot-Weiß konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

43 Gegentreffer musste Rohrdorf im Verlauf dieser Saison bereits hinnehmen – kein Team kassierte mehr. Der Rohrdorfer TSV holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Rohrdorf-Thansau findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Nun musste sich der TSV Rohrdorf-Thansau schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Auftritte des Turn- und Sportverein aus Rohrdorf waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Nächster Prüfstein für den TVF ist Türk Spor Rosenheim (18.04.2022, 13:00 Uhr). Der TSV 1922 misst sich am selben Tag mit der Reserve des TuS Bad Aibling (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare