Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: Türk Spor Rosenheim - TuS Bad Aibling II

Rückrundenauftakt für Türk Spor

A-Klasse 1
+
Vorbericht: Türk Spor Rosenheim - TuS Bad Aibling II

Am Sonntag geht es für die Zweitvertretung von Bad Aibling zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist Türk Spor nun ohne Niederlage. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Türk Spor Rosenheim kürzlich gegen den SC Höhenrain zufriedengeben. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Aibling II ernüchternd. Gegen den TuS Raubling II kassierte man eine 0:

3-Niederlage. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Türk Spor nimmt mit 27 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Der Verein der Rosenheimer Türken präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 33 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Heimteams. Acht Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Türkische Sportverein in Rosenheim zu Buche. Die passable Form des Team im Zeichen des Halbmonds belegen elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf des Gegners Platz hat der TuS Bad Aibling II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert die Zweite des TuS Bad Aibling auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Ausbeute der Offensive ist bei der Reserve des TuS Bad Aibling verbesserungswürdig, was man an den erst 18 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der aktuelle Ertrag der Zweite des Aiblinger TuS zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, sieben Unentschieden und vier Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich die Reserve des Aiblinger TuS zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Zweite des Aiblinger Turn- und Sportvereins geraten. Die Offensive von Türk Spor Rosenheim trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Gegen Türk Spor erwartet Bad Aibling II eine hohe Hürde.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare