Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC Höhenrain - TuS Bad Aibling II

Höhenrain im Aufwärtstrend

A-Klasse 1
+
Vorbericht: SC Höhenrain - TuS Bad Aibling II

Die Zweitvertretung von Bad Aibling fordert im Topspiel Höhenrain heraus. Der SCH siegte im letzten Spiel gegen den SV Bad Feilnbach mit 2:1 und liegt mit 30 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt holte Aibling II einen Dreier gegen den TSV Rohrdorf (1:0). Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SC Höhenrain hatte mit 4:1 gewonnen.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-2) dürfte der Sportclub Höhenrain selbstbewusst antreten. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des Sportclub mit ansonsten neun Siegen und drei Remis. Das Team in Gelb-Schwarz tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Nach 19 absolvierten Begegnungen stehen für den TuS Bad Aibling II acht Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Die passable Form der Zweite des TuS Bad Aibling belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Nach Bad Aibling II stellt Höhenrain mit 40 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Aibling II hat mit dem SCH im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare