Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Au II - NK Croatia Rosenheim (1:2)

Zwölf Partien ohne Niederlage: Croatia Rosenheim setzt Erfolgsserie fort

A-Klasse 1
+
ASV Au II - NK Croatia Rosenheim (1:2)

Ein Tor machte den Unterschied – der NK Croatia Rosenheim siegte mit 2:1 gegen die Reserve des ASV Au. Hundertprozentig überzeugen konnte Croatia Rosenheim dabei jedoch nicht.

Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten des Klub der Rosenheimer Kroaten.

Au II rangiert mit 22 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Die Auer Zweite verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei der Zweite vom Kreuthweg etwas bescheiden daher. Lediglich fünf Punkte ergatterten die Gastgeber.

Der NK Croatia belegt mit 30 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Mit dem Sieg baute der Gast die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Croatia aus Rosenheim neun Siege, drei Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Seit zwölf Begegnungen hat der Rosenheimer NK Croatia das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Am kommenden Samstag trifft der ASV II auf die Zweitvertretung des TuS Raubling (13:00 Uhr), der NK Croatia Rosenheim reist tags darauf zu Bad Feilnbach (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare