Flintsbach unterliegt erneut

Mit 3:0 bezwingt der WSV Aschau den ASV Flintsbach. Pascal Hohndorf markierte den ersten Treffer des Spiels in der fünften Minute. Das Schlusslicht aus Flintsbach fand von Beginn an nicht in die Partie und musste in der 17. Minute bereis das 2:0 hinnehmen. Torschütze war Fabian Schlüter. Das 3:0 fiel in der 32. Minute, welches Maxi Neumüller erzielen konnte.

Der WSV Aschau schiebt sich durch den klaren und ungefährdeten Sieg in der Tabelle etwas nach vorne. Flintsbach hingegen bleibt Letzter. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare