Croatia Rosenheim feiert Meisterschaft!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem 5:1-Kantersieg sichert sich NK Croatia Rosenheim den Meistertitel am vorletzten Spieltag in der A-1. Lange war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem zuerst der SC Höhenrain aus dem Titelkampf verabschiedete, ehe am heutigen Spieltag Verfolger Pang patzte und Croatia Rosenheim mit dem eindeutigen Sieg den Aufstieg in die Kreisklasse, wie auch den Meistertitel feiern darf! Aber auch beim SV DJK Heufeld stand in dieser Partie viel auf dem Spiel. Durch einen Sieg hätten die Heufelder den vorzeitigen Klassenerhalt geschafft, doch so stehen sie wieder auf dem direkten Abstiegsplatz und müssen nächste Woche gegen den TUS Bad Aibling II gewinnen um überhaupt noch eine Chance zu haben. Aber auch dann sind sie noch auf Schützenhilfe des SC Höhenrains angewiesen, denn auf das rettende Ufer und um den SV Bad Feilnbach zu überholen, muss dieser in Höhenrain verlieren. Der direkte Vergleich würde zu Gunsten der Heufelder ausfallen.

Der erste Treffer der Partie gelang den Gastgebern durch Enes Osmancevic nach einer guten halben Stunde. Jetzt warmgelaufen, drehten die Hausherren zum Ende der ersten Hälfte so richtig auf. Zuerst ein Doppelpack durch Martin Bljaic (40. + 42. Minute) und in der letzten Spielminute der ersten Halbzeit folgte das 4:0 vom eingewechselten Silvio Havic.

Nach dem Seitenwechseln gelang der Gästen aus Heufeld mit dem 4:1-Anschlusstreffer von Bernhard Seidl ein einziges Lebenszeichen, doch die Rettung blieb aus. Stattdessen legten die Rosenheimer mit dem 5:1 von Ivan Pete in der 70. Spielminute nochmal nach und jubeln so verdient nach Spielende über die Meisterschaft.

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare