SV Tattenhausen - TuS Bad Aibling II (4:1)

Dritte Pleite von Aibling II in Serie

SV Tattenhausen - TuS Bad Aibling II (4:1)
+
SV Tattenhausen - TuS Bad Aibling II (4:1)

Mit leeren Händen endete für die Zweitvertretung des TuS Bad Aibling die Auswärtspartie gegen den SV Tattenhausen. Der Gastgeber gewann 4:1. Bad Aibling II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel beim Gast hatte Tattenhausen schlussendlich mit 2:0 für sich entschieden.

Am Schluss fuhr der SVT gegen Aibling II auf eigenem Platz einen 4:1-Sieg ein.

Die Angriffsreihe des SV Tattenhausen lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 45 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Sportverein Tattenhausen stabilisiert nach dem Erfolg über den TuS Bad Aibling II die eigene Position im Klassement. Seit sieben Begegnungen hat Tattenhausen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Der Sportverein aus Tattenhausen sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon elf vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch vier Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

Mit erst 18 erzielten Toren hat Bad Aibling II im Angriff Nachholbedarf. Wann bekommt die Zweite des TuS Bad Aibling die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den SVT gerät man immer weiter in die Bredouille. Aibling II verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden. Die Reserve des TuS Bad Aibling musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Zweite des Aiblinger TuS insgesamt auch nur vier Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der SV Tattenhausen erwartet in zwei Wochen, am 29.04.2018, den SC Höhenrain auf eigener Anlage. Am Samstag empfängt der TuS Bad Aibling II den TSV Hohenthann.

Kommentare