Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV-DJK Kolbermoor II - FV Oberaudorf (2:0)

Oberaudorf kommt nicht aus dem Keller

SV-DJK Kolbermoor II - FV Oberaudorf (2:0)
+
SV-DJK Kolbermoor II - FV Oberaudorf (2:0)

Kolbermoor - Am Samstag begrüßte die Reserve des SV-DJK Kolbermoor den FV Oberaudorf. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des Gastgebers aus. Kolbermoor II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel hatte der Gastgeber bei Oberaudorf mit 3:0 für sich entschieden.

Am Ende blickte der SVK II auf einen klaren 2:0-Heimerfolg über den FVO.

Mit dem Sieg baut der SV-DJK Kolbermoor II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die Zweite des SVK neun Siege, ein Remis und kassierte erst fünf Niederlagen. Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich die Zweite des SV-DJK Kolbermoor in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz.

Der FV Oberaudorf kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile zehn zusammen hat. Ansonsten stehen noch zwei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den zwölften Platz in der Tabelle ein.

Kolbermoor II wandert mit nun 28 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt von Oberaudorf gegenwärtig trist aussieht. Der SVK II hat das nächste Spiel erst in 22 Wochen, am 07.04.2018 gegen die Zweitvertretung des TuS Raubling. Der FVO ist am Sonntag (14:30 Uhr) beim SV Bad Feilnbach zu Gast.

Kommentare