Vorbericht: SV-DJK Kolbermoor II - ASV Kiefersfelden

Pflichtaufgabe für ASV Kiefersfelden

Vorbericht: SV-DJK Kolbermoor II - ASV Kiefersfelden
+
Vorbericht: SV-DJK Kolbermoor II - ASV Kiefersfelden

Der Zweitvertretung des SV-DJK Kolbermoor steht gegen den ASV Kiefersfelden eine schwere Aufgabe bevor. Kolbermoor II musste am letzten Spieltag die neunte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Kiefersfelden dagegen gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den ASV Au II und muss sich deshalb nicht verstecken.

Derzeit belegt der SVK II den ersten Abstiegsplatz. Die Heimmannschaft ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Tabellenletzten im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 44 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 1.

Der ASVK erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Nach neun ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Der ASV aus Kiefersfelden rangiert mit 16 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Der Kiefersfeldener ASV holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Vor allem die Offensivabteilung des ASV Kiefersfelden muss der SV-DJK Kolbermoor II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Gegen Kolbermoor II sind für Kiefersfelden drei Punkte fest eingeplant.

Kommentare