Vorbericht: SV-DJK Kolbermoor II - TuS Bad Aibling II

Krönung der Hinserie für SV-DJK Kolbermoor II?

+
Vorbericht: SV-DJK Kolbermoor II - TuS Bad Aibling II

Kolbermoor - Am kommenden Samstag um 17:00 Uhr trifft die Reserve des SV-DJK Kolbermoor auf die Zweitvertretung des TuS Bad Aibling. Zuletzt kassierte Kolbermoor II eine Niederlage gegen den TSV Hohenthann – die vierte Saisonpleite. Zwar blieb Bad Aibling II nun seit neun Partien ohne Sieg. Gegen den TSV 1932 Aßling trennte man sich zuletzt aber wenigstens mit einem 1:1-Remis.

Mit 21 gesammelten Zählern hat der SVK II den vierten Platz im Klassement inne. Der Gastgeber holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 18 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Zweite des SVK sehr selbstbewusst auftreten.

Aibling II belegt mit sechs Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Angriff des Gasts herrscht Flaute. Erst neunmal brachte die Zweite des TuS Bad Aibling den Ball im gegnerischen Tor unter. Bei einem Ertrag von bisher erst zwei Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig.

Mit sieben Siegen siegte der SV-DJK Kolbermoor II genau so häufig, wie der TuS Bad Aibling II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Insbesondere den Angriff von Kolbermoor II gilt es für Bad Aibling II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SVK II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SV-DJK Kolbermoor II, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Kolbermoor II erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Aibling II.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare