Vorbericht: TuS Raubling II - FV Oberaudorf

Duell auf Augenhöhe

Vorbericht: TuS Raubling II - FV Oberaudorf
+
Vorbericht: TuS Raubling II - FV Oberaudorf

Am Samstag trifft die Zweitvertretung des TuS Raubling auf den FV Oberaudorf. Am Samstag wies Raubling II den SV-DJK Kolbermoor II mit 4:0 in die Schranken. Oberaudorf dagegen trennte sich im vorigen Match 1:1 vom ASV Kiefersfelden. Im Hinspiel hatte der TuS II die Punkte vom FVO entführt und einen 2:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Der TuS Raubling II belegt momentan mit 18 Punkten den siebten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 20:20 ausgeglichen. Die volle Punkteausbeute sprang für das Heimteam in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Raubling II insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Die Heimbilanz des TuS II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt.

Im Tableau ist für den FV Oberaudorf mit dem achten Platz noch Luft nach oben. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das bisherige Abschneiden von Oberaudorf: vier Siege, vier Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Vor allem die Offensivabteilung des FVO muss der TuS Raubling II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Mit Raubling II spielt der FV Oberaudorf gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentare