TuS Raubling II - ASV Au II (2:4)

Befreiungsschlag bei ASV II

TuS Raubling II - ASV Au II (2:4)
+
TuS Raubling II - ASV Au II (2:4)

Durch ein 4:2 holte sich die Reserve des ASV Au drei Punkte bei der Zweitvertretung des TuS Raubling.

Der Negativtrend der vergangenen Spiele hat sich für Raubling II auch auf die Situation im Klassement ausgewirkt. Gegenwärtig findet sich das Heimteam auf Rang neun wieder.

Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte Au II endlich wieder einmal drei Punkte. Die Defensive des Gastes muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 28-mal war dies der Fall. Der Absteiger bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, drei Unentschieden und sieben Pleiten. Die Auer Zweite muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom elften Platz angehen. Am kommenden Samstag trifft der TuS II auf den SV-DJK Kolbermoor II (16:15 Uhr), der ASV II reist zum SC Höhenrain (14:30 Uhr).

Kommentare