Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Ostermünchen II - TuS Bad Aibling II (3:1)

SVO II beendet die Negativserie

SV Ostermünchen II - TuS Bad Aibling II (3:1)
+
SV Ostermünchen II - TuS Bad Aibling II (3:1)

Tuntenhausen - Die Zweitvertretung des SV Ostermünchen gewann das Samstagsspiel gegen die Reserve des TuS Bad Aibling mit 3:1. Das Hinspiel hatte Bad Aibling II mit 1:0 gewonnen. In den 90 Minuten war Ostermünchen II im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Aibling II und fuhr somit einen 3:1-Sieg ein.

Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim SVO II etwas bescheiden daher. Lediglich sechs Punkte ergatterte der Gastgeber. Die Ostermünchner Zweite bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, zwei Unentschieden und sieben Pleiten. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt die Zweite der Ostermünchner die Abstiegsplätze und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz.

In den letzten fünf Partien ließ der TuS Bad Aibling II zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf. Der Gast musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Zweite des TuS Bad Aibling insgesamt auch nur zwei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Reserve des TuS Bad Aibling fällt nach der Pleite auf den zwölften Tabellenplatz und steht somit auf einem direkten Abstiegsrang. Im Angriff von Bad Aibling II herrscht Flaute. Erst zwölfmal brachte die Zweite des Aiblinger TuS den Ball im gegnerischen Tor unter. Der SV Ostermünchen II ist am kommenden Mittwoch zu Gast beim TuS Raubling II. Aibling II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den ASV Kiefersfelden.

Kommentare