Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FV Oberaudorf - FC Iliria Rosenheim 2:0

Oberaudorf mit Befreiungsschlag - Iliria rutscht weiter ab

Oberaudorf - Der FV Oberaudorf kann zuhause einen wichtigen Dreier gegen den FC Iliria Rosenheim einfahren und befreit sich somit erstmals aus dem unteren Tabellendrittel. Iliria hingegen steckt weiterhin tief im Tabellenkeller.

Daniel Büsch (15.) und Maximilian Scherff besorgten den Hausherren am Samstagnachmittag einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf. Der zuvor Neuntplatzierte macht mit dem Sieg einen großen Sprung um drei Plätze nach vorne und befindet sich nun auf Rang 6, mit sieben Punkten Abstand auf die Abstiegszone. Iliria rutscht durch die Niederlage und den gleichzeitigen Sieg des direkten Konkurrenten aus Großholzhausen auf den vorletzten Tabellenplatz ab, mit weiterhin 14 Zählern.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Am nächsten Spieltag geht es weiter und beide Mannschaften werden alles geben, um zu punkten. Oberaudorf reist dazu zum Drittplatzierten nach Kiefersfelden, Iliria empfängt den Tabellenführer aus Brannenburg. Keine einfache Aufgabe also für beide Teams.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare