Vorbericht: SC Kirchasch II - FC Hörgersdorf 1957

SC Kirchasch II auf dem absteigenden Ast

Vorbericht: SC Kirchasch II - FC Hörgersdorf 1957
+
Vorbericht: SC Kirchasch II - FC Hörgersdorf 1957

FC Hörgersdorf 1957 trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf die Reserve von SC Kirchasch. Zuletzt musste sich SC Kirchasch II geschlagen geben, als man gegen FC Hohenpolding 1958 die 15. Saisonniederlage kassierte. FC Hörgersdorf 1957 dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 30 Punkte auf dem Konto. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:0 für den Gast.

Mit drei gesammelten Zählern hat SC Kirchasch II den 26. Platz im Klassement inne. Mit erschreckenden 71 Gegentoren stellt der Gastgeber die schlechteste Abwehr der Liga.

Nach 16 Spielen weiß FC Hörgersdorf 1957 neun Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten 14 Spiele alle verloren: SC Kirchasch II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen FC Hörgersdorf 1957 gelingt, ist zu bezweifeln, siegte FC Hörgersdorf 1957 immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen. Ins Straucheln könnte die Defensive von SC Kirchasch II geraten. Die Offensive von FC Hörgersdorf 1957 trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Hörgersdorf 1957 hieße.

Kommentare