Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Kiefersfelden - ASV Au II

Au II will Serie ausbauen

Vorbericht: ASV Kiefersfelden - ASV Au II
+
Vorbericht: ASV Kiefersfelden - ASV Au II

Die Reserve von Au will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Kiefersfelden punkten. Gegen SV-DJK Götting kam der ASVK im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Der ASV II gewann das letzte Spiel gegen FC Nicklheim mit 3:0 und liegt mit 17 Punkten weit oben in der Tabelle.

Mehr als Platz sechs ist für den ASV Kiefersfelden gerade nicht drin. Der Gastgeber präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 18 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Kiefersfelden. Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des ASVK insgesamt durchschnittlich: drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Am ASV Au II gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der A-Klasse 1. Der Gast ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile fünf Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Au II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der ASV Kiefersfelden über dreimal pro Partie. Der ASV II aber auch! Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der ASV Au II befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, Kiefersfelden auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Der ASVK ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Au II, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare