ASV Kiefersfelden - FV Oberaudorf (3:2)

Knapper Erfolg für Kiefersfelden

ASV Kiefersfelden - FV Oberaudorf (3:2)
+
ASV Kiefersfelden - FV Oberaudorf (3:2)

Der ASV Kiefersfelden und der FV Oberaudorf boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 3:2. Die Ausgangslage sprach für Kiefersfelden, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Das Hinspiel hatte Oberaudorf mit 4:0 für sich entschieden.

Am Ende behielt der ASVK gegen den FVO die Oberhand.

Durch den Erfolg verbessert sich der ASV Kiefersfelden im Klassement auf Platz sechs.

Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt der FV Oberaudorf den 13. Platz in der Tabelle ein. Der Gast musste sich nun schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da das Schlusslicht insgesamt auch nur drei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte Audorf deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist der FV 1961 in diesem Ranking auf. Am kommenden Samstag trifft Kiefersfelden auf die Reserve des TuS Raubling, Oberaudorf spielt am selben Tag gegen den SV Bad Feilnbach.

Kommentare