Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Kiefersfelden - TSV Hohenthann (1:0)

Hohentann verliert nach acht Spielen wieder

ASV Kiefersfelden - TSV Hohenthann (1:0)
+
ASV Kiefersfelden - TSV Hohenthann (1:0)

Kiefersfelden - Am Samstag trafen der ASV Kiefersfelden und der TSV Hohenthann aufeinander. Das Match entschied Kiefersfelden mit 1:0 für sich. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied. Im Hinspiel hatten sich die Mannschaften mit einem 3:3-Unentschieden getrennt.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem ASVK und Hohentann aus.

Der ASV Kiefersfelden ist seit vier Spielen unbezwungen. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 28 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Der TSVH baute die gute Serie (13 Punkte aus fünf Spielen) zum Rückrundenstart nicht aus und bleibt auf dem vierten Tabellenplatz. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Hohentann-Beyharting bisher sechs Siege, drei Remis und zwei Niederlagen.

Die drei Punkte bringen Kiefersfelden in der Tabelle voran. Der ASV aus Kiefersfelden liegt nun auf Rang fünf. Für den ASVK steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag geht es zur Reserve des TuS Bad Aibling. Auf heimischem Terrain empfängt der TSV Hohenthann im nächsten Match den SV Tattenhausen.

Kommentare