Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Kiefersfelden - ASV Au II (1:1)

Kiefersfelden und Au II trennen sich unentschieden

ASV Kiefersfelden - ASV Au II (1:1)
+
ASV Kiefersfelden - ASV Au II (1:1)

Der ASV Kiefersfelden trennte sich an diesem Sonntag von der Reserve der ASV Au mit 1:1. Der vermeintlich leichte Gegner war der ASVK mitnichten. Kiefersfelden kam gegen Au II zu einem achtbaren Remis.

Der ASV Kiefersfelden bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sechs. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat der Gastgeber momentan auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Kiefersfelden. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf.

Weil man wieder mal alle drei Zähler holte, grüßt der ASV II nun vom Sonnenplatz der Tabelle. Mit nur sieben Gegentoren stellen die Gäste die sicherste Abwehr der Liga. Der ASV Au II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile fünf Siege und drei Unentschieden zu Buche. Au II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien elf Zähler. Nächster Prüfstein für den ASVK ist der TSV 1932 Aßling (Donnerstag, 13:00 Uhr). Der ASV II misst sich am selben Tag mit dem ASV Happing (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare