Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Iliria Rosenheim - TSV Rohrdorf-Thansau 4:2

Iliria holt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Rosenheim - Im Abstiegskampf holt der FC Iliria Rosenheim wichtige Punkte gegen den TSV Rohrdorf-Thansau und steht somit zwei Spieltage vor Schluss auf dem Relegationsplatz. Damit haben sie den Nichtabstieg in der eigenen Hand.

Gent Sejdiu hatte die Gastgeber früh in Führung gebracht (7.), Arber Redzepi legte in der 25. zum 2.0 nach. Nach dem Seitenwechsel war es Rinor Gashi, der zum 3:0 erhöhte (55.), ehe Christian Wörndl mit einem Doppelpack auf 2:3 für die Gäste verkürzen konnte (57., 65.). Kurz vor Schlusspfiff markierte Njazi Kosumi mit seinem Treffer den 4:2 Endstand. Der FC Iliria verlässt durch den Sieg die direkten Abstiegsplätze und steht zwei Spieltage vor Schluss auf dem Relegationsplatz. Rohrdorf steht mit der Niederlage nun zwei Punkte vor Iliria auf Platz 10 und bleibt ebenso weiterhin in Abstiegsgefahr.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Iliria empfängt am nächsten Wochenende den TUS Bad Aibling II und Rohrdorf den ASV Kiefersfelden.

Rubriklistenbild: © pa