Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Hohenthann - FV Oberaudorf (1:0)

FVO seit fünf Spielen ohne Sieg

TSV Hohenthann - FV Oberaudorf (1:0)
+
TSV Hohenthann - FV Oberaudorf (1:0)

Tuntenhausen - Der TSV Hohenthann trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen der FV Oberaudorf davon. Den großen Hurra-Stil ließ Hohentann vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 1:1-Remis getrennt.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem TSVH und Oberaudorf aus.

Die drei Punkte bringen für den TSV Hohenthann keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Der Gastgeber sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon sieben vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt der FVO den zwölften Platz in der Tabelle ein. Der Gast musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Audorf insgesamt auch nur zwei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Seit fünf Spielen wartet der FV 1961 schon auf einen dreifachen Punktgewinn. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag reist Hohentann zum TuS Großkarolinenfeld, während der FV Oberaudorf am selben Tag bei der Reserve des SV-DJK Kolbermoor antritt.

Kommentare