Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Trauer um Schauspieler-Legende

Hardy Krüger ist tot: „Seine Herzenswärme und Lebensfreude werden ihn unvergessen machen“

Hardy Krüger ist tot: „Seine Herzenswärme und Lebensfreude werden ihn unvergessen machen“

SC Höhenrain - SV-DJK Kolbermoor II (2:2)

SVK II rückt auf Platz fünf vor

SC Höhenrain - SV-DJK Kolbermoor II (2:2)
+
SC Höhenrain - SV-DJK Kolbermoor II (2:2)

Feldkirchen-Westerham - Im Spiel SC Höhenrain gegen die Zweitvertretung des SV-DJK Kolbermoor trennten sich beide Gegner mit einem Remis von 2:2. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des Gasts gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass die Zweite des SVK der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Das Hinspiel war 3:1 zugunsten von Kolbermoor II ausgegangen.

Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich der SC Höhenrain und der SVK II schließlich mit einem Remis.

Höhenrain bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz acht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 34 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den Aufsteiger, sodass man lediglich sieben Punkte holte.

Ein Punkt reicht dem SV-DJK Kolbermoor II, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 22 Punkten steht die Zweite des SV-DJK Kolbermoor auf Platz fünf. Der letzte Dreier liegt für Kolbermoor II bereits drei Spiele zurück. Am kommenden Dienstag trifft der SCH auf die Reserve des TuS Bad Aibling, der SVK II spielt am selben Tag gegen den SV Bad Feilnbach.

Kommentare