Vorbericht: ASV Happing - SV Tattenhausen

Heimmacht ASV Happing

Vorbericht: ASV Happing - SV Tattenhausen
+
Vorbericht: ASV Happing - SV Tattenhausen

Am Mittwoch trifft der ASV Happing auf den SV Tattenhausen. Letzte Woche gewann Happing gegen den SC Höhenrain mit 3:1. Damit liegt der ASV 1960 mit 14 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Gegen den FV Oberaudorf kam Tattenhausen dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Der ASV Happing ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte. Erfolgsgarant der Heimmannschaft ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 27 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Mehr als Platz sechs ist für Happing gerade nicht drin. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim ASV 1960.

In den letzten fünf Spielen schaffte der SVT lediglich einen Sieg. Mit nur sieben Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Der Sportverein Tattenhausen rangiert mit 15 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Auf des Gegners Platz hat der Sportverein aus Tattenhausen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Der ASV Happing liegt dem SV Tattenhausen dicht auf den Fersen und könnte Tattenhausen bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentare