Vorbericht: SV Bad Feilnbach - SC Höhenrain

Behält SVBF Rückenwind?

Vorbericht: SV Bad Feilnbach - SC Höhenrain
+
Vorbericht: SV Bad Feilnbach - SC Höhenrain

Gegen den SV Bad Feilnbach soll dem SC Höhenrain das gelingen, was dem Gast in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Zuletzt holte Bad Feilnbach einen Dreier gegen den FV Oberaudorf (2:1). Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Höhenrain ernüchternd. Gegen den ASV Kiefersfelden kassierte man eine 1:2-Niederlage. Das Hinspiel zwischen dem SCH und dem SVBF endete 1:2.

Der SV Bad Feilnbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Dem Gastgeber muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 1 markierte weniger Treffer als der Aufsteiger. Der Feilnbacher Sportverein besetzt mit 13 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Bad Feilnbach dar.

Die Defensive des SC Höhenrain muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 40-mal war dies der Fall. Auswärts verbuchte der Sportclub Höhenrain bislang erst vier Punkte. Der Sportclub steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Mit dem SVBF spielt Höhenrain gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentare