Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Bad Feilnbach - TSV Brannenburg

Krisenteam SV Bad Feilnbach benötigt Punkte

Vorbericht: SV Bad Feilnbach - TSV Brannenburg
+
Vorbericht: SV Bad Feilnbach - TSV Brannenburg

Der SV Bad Feilnbach bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der Gastgeber auf eigener Anlage mit 0:3 dem ASV Kiefersfelden geschlagen geben musste. Letzte Woche gewann der TSV Brannenburg gegen den SC Höhenrain mit 1:0. Somit belegt Brannenburg mit 52 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der TSV 1920 einen deutlichen 6:0-Sieg verbucht.

Die Zwischenbilanz von Bad Feilnbach liest sich wie folgt: vier Siege, ein Remis und 17 Niederlagen. Der Aufsteiger nimmt mit 13 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Die formschwache Abwehr, die bis dato 63 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SVBF in dieser Saison.

Der TSV Brannenburg holte aus den bisherigen Partien 17 Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Der Gast präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 57 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Brannenburg.

Die letzten sieben Spiele alle verloren: Der SV Bad Feilnbach braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den TSV 1920 gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der Turn- und Sportverein aus Brannenburg immerhin fünfmal in den letzten fünf Spielen. Die Spielzeit von Bad Feilnbach war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der Feilnbacher Sportverein den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der TSV Brannenburg doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Viele Auswärtsauftritte von Brannenburg waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SVBF. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den TSV 1920, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des TSV Brannenburg erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SV Bad Feilnbach.

Kommentare