Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Bad Feilnbach - TuS Bad Aibling II

Aibling II will weiter nach oben

Vorbericht: SV Bad Feilnbach - TuS Bad Aibling II
+
Vorbericht: SV Bad Feilnbach - TuS Bad Aibling II

Bad Feilnbach - Entgegen dem Trend – der SV Bad Feilnbach schaffte in den letzten neun Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit der Reserve des TuS Bad Aibling wieder ein Erfolg herausspringen. Bad Feilnbach erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:4 als Verlierer im Duell mit der Zweitvertretung des SV-DJK Kolbermoor hervor. Bad Aibling II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den SC Höhenrain mit 2:1 und belegt mit 15 Punkten den achten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der SVBF die Punkte vom Tabellenletzten entführt und einen 1:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Aufsteiger bislang noch nicht. Der Angriff des SV Bad Feilnbach ist mit 13 Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 1. Der Feilnbacher Sportverein muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der Bad Feilnbacher SV holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und zehn Niederlagen. Feilnbach krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 13.

Im Angriff von Aibling II herrscht Flaute. Erst 15-mal brachte der Gast den Ball im gegnerischen Tor unter. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst fünf Punkte holte die Zweite des TuS Bad Aibling. In den letzten fünf Partien rief die Reserve des TuS Bad Aibling konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Vier Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat die Zweite des Aiblinger TuS derzeit auf dem Konto. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TuS Bad Aibling II. Bad Feilnbach bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentare