Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Bad Aibling II - FV Oberaudorf (0:3)

Oberaudorf spielt bei Bad Aibling II groß auf

TuS Bad Aibling II - FV Oberaudorf (0:3)
+
TuS Bad Aibling II - FV Oberaudorf (0:3)

Bad Aibling - Mit 0:3 verlor die Reserve des TuS Bad Aibling am vergangenen Samstag zu Hause gegen den FV Oberaudorf. TuS Bad Aibling II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Schlussendlich reklamierte Oberaudorf einen Sieg in der Fremde für sich und wies Bad Aibling II mit 3:0 in die Schranken.

Der FVO hat die Krise von Aibling II verschärft. Der Gastgeber musste bereits den dritten Fehlschlag in Folge in Kauf nehmen. Der TuS Bad Aibling II musste sich nun schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Tabellenletzte insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nach der empfindlichen Schlappe steckt die Zweite des TuS Bad Aibling weiter im Schlamassel. Die Offensive von Bad Aibling II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sieben geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Der Aufwärtstrend des FV Oberaudorf – drei Spiele in Serie überstand man ohne Niederlage – hat das Verlassen der Abstiegsplätze zur Folge. Der Gast kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile fünf zusammen hat. Ansonsten stehen noch zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt Audorf die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den neunten Tabellenplatz ein. Aibling II wird am kommenden Dienstag von der Zweitvertretung des TuS Raubling empfangen. Oberaudorf ist am kommenden Samstag zu Gast beim SC Höhenrain.

Kommentare