Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Bad Aibling II - ASV Kiefersfelden (1:0)

Bad Aibling II ringt Kiefersfelden nieder

TuS Bad Aibling II - ASV Kiefersfelden (1:0)
+
TuS Bad Aibling II - ASV Kiefersfelden (1:0)

Bad Aibling - Das Auswärtsspiel des ASV Kiefersfelden endete erfolglos. Gegen die Zweitvertretung des TuS Bad Aibling gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 1:0. Gegen TuS Bad Aibling II setzte es für Kiefersfelden eine ungeahnte Pleite. Das Hinspiel hatte der Gast mit 4:0 gewonnen.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Bad Aibling II und dem ASVK aus.

Mit drei Punkten im Gepäck verlässt Aibling II die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den zehnten Tabellenplatz ein. Die Zweite des TuS Bad Aibling kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile acht zusammen hat. Ansonsten stehen noch drei Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Insbesondere an vorderster Front kommt die Reserve des TuS Bad Aibling nicht zur Entfaltung, sodass nur 13 erzielte Treffer auf das Konto des TuS Bad Aibling II gehen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die Zweite des Aiblinger TuS deutlich. Insgesamt nur acht Zähler weist die Reserve des Aiblinger TuS in diesem Ranking auf.

Durch diese Niederlage fällt der ASV Kiefersfelden in der Tabelle auf Platz sieben. Der ASV aus Kiefersfelden baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Bad Aibling II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SC Höhenrain. Kiefersfelden verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 31.03.2018 die Reserve des SV Ostermünchen.

Kommentare