1. innsalzach24-de
  2. Service
  3. Verbraucher

Whatsapp auf alten Smartphones? Für diese Handy-Modelle ist bald Schluss

Erstellt:

Von: Anna-Maureen Bremer

Kommentare

Für fast 50 Smartphone-Modelle ist Schluss: Whatsapp stellt keinen Support mehr zur Verfügung. Das bedeutet keine Updates und mögliche Sicherheitslücken. Eine Liste der betroffenen Telefone.

Ohne Whatsapp? Das können sich die meisten Smartphone-Nutzer gar nicht mehr vorstellen. Der Messenger-Dienst hat Millionen von Anhängern und bringt immer wieder Neuerungen heraus, die die App-Nutzung komfortabler machen.

Schluss mit Whatsapp – auf diesen Smartphones fällt der Messenger womöglich bald ganz aus

Der Messenger-Riese testet zum Beispiel derzeit eine Funktion, mit der soll es einfacher sein, Kontakte zu blockieren. Die Neuerung soll mit einem Update erscheinen. Auch neue Emojis stehen schon in den Startlöchern. Und: Heimlich aus Whatsapp-Gruppen austreten, ist mit einem Trick möglich. Aber: bringt alles nicht, wenn bald ganz Schluss ist.

Denn: Wer technisch hinterherhängt, der wird womöglich auch bald ohne Whatsapp dastehen. Für viele Smartphone-Modelle hat Betreiber Meta den Support bereits zum 1. Januar eingestellt. Was bedeutet das? „Whatsapp stellt den Support für Android-Geräte ein, auf denen Versionen vor dem im Jahr 2014 veröffentlichten Android 5.0 laufen. Auch iPhones verlieren die Whatsapp-Unterstützung, wenn sie nur mit dem 2016 veröffentlichten iOS 10 oder dem 2017 veröffentlichten iOS 11 ausgerüstet sind“, schreibt „golem.de“

Kein Support mehr für Whatsapp: keine Updates mehr, Sicherheitslücken möglich

Im Klartext: Seit 1. Januar 2023 erhalten diese Geräte keine Updates mehr und Sicherheitslücken werden nicht mehr behoben. Gut, jetzt mag der eine oder andere denken: Macht doch nix, dann nutze ich eben die alte Version und sicherheitstechnisch wird schon nichts passieren. Aber: Mit veralteten Geräten wird es auch nicht mehr möglich sein, einen neuen Account zu erstellen oder ein existierendes Konto zu verifizieren.

Irgendwann wird es passieren: Whatsapp wird auf diesen Geräten gar nicht mehr funktionieren. Aber warum eigentlich? Mit Updates kommen neue Funktionen. Und damit geizt Whatsapp bekanntermaßen nicht. Und wenn dann die Hardware nicht mithalten kann, dann ist Schluss.

Auch interessant

Kommentare