Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

7 Tipps zum Einkaufen: So können Sie Geld sparen

Ein Paar geht einkaufen und schiebt den Einkaufswagen zwischen den Regalen
+
Der Wocheneinkauf wird aufgrund der steigenden Preise viel teurer.

Einkaufen ist aktuell richtig teuer. Selbst bei Discountern wie Aldi, Lidl und Netto steigen die Preise an. Lesen Sie hier, mit welchen Tipps man zum Sparfuchs wird:

In den letzten Monaten wird nicht nur gefühlt alles teurer. Durch Ursachen wie den Ukraine-Krieg, steigender Produktionskosten oder Lieferschwierigkeiten steigen fast überall die Preise. Selbst Discount-Riese Aldi hat hunderte Produkte teurer gemacht. Ein Ende ist aufgrund der aktuellen globalen Situation noch nicht absehbar. Trotzdem ist es möglich, beim Einkaufen Geld zu sparen.
HEIDELBERG24 verrät 7 Tipps, mit denen man beim Einkaufen Geld sparen kann.

Manche der Tipps zum günstigen Einkaufen sind zwar bekannt und logisch, werden aber von vielen Kunden ignoriert. Andere sind hingegen eher unbekannt. (dh)

Kommentare